Archiv

 

Vorstand

 

1. Vorsitzende:     

2. Vorsitzende:      

    Kassierer:        

    Schriftführer:   

    Beisitzer:         

Heike Pfaff 

Tanja Matheisl

Sonja Puggé

Stefanie Obergfell

Adelheid May, Henny Busch

 

Satzungen

Hier finden Sie unsere Satzungen.

Über uns

An einem kalten, windigen Abend des 1. Märzes anno 1972 befreiten sich zwanzig Frauen von ihren Ketten am heimischen Herd.

So, oder so ähnlich wurde der TuS Schweighausen aus der Taufe gehoben: Zunächst hatten wir mit Turnen wenig im Sinn, waren doch fast alles junge Mütter, die abends gerne einmal ausgehen wollten – und das ohne Männer!

Das wir beschlossen zu Turnen war mehr Zufall. Da ja etwas Bewegung zwischen den verschiedenen Bowlen nicht schaden konnte, ging es ab sofort mittwochabends zur wöchentlichen Turnstunde in die alte Schule.

Der Mittwoch, sowie die Bowle, sind bis heute geblieben, auch wenn sich ansonsten so einiges geändert hat. 

Schon 1974 hielt es uns nicht nur auf den Matten, sondern der erste öffentliche Auftritt stand bevor. Die erste Fastnacht im Dorfgemeinschaftshaus wurde zunächst nur mit ein paar Schallplatten, Tanz und einem kleinen Programm gefeiert.

Das ist bis heute ein fester Bestandteil des Vereins.

1980 kamen die jungen Frauen hinzu, und ab 1985 unterstützten uns auch die Herren des Ortes mit einem Männerballett beim Ablauf des närrischen Abends - obwohl sie sonst nicht viel zu sagen haben...

Aber nicht nur das gemeinsame Turnen hält die Schweighäuser TuS-Frauen zusammen, sondern auch unsere Lust am Feiern und Fröhlichsein bereichert das Vereinsleben.

Ob Schwimmen, Eis essen, Radfahren, das Sportabzeichen ablegen oder sich an einem kalten Winterabend zum Strümpfe stricken in der Kneipe treffen, hier ist für jede etwas dabei.

Wenn im Spätsommer die Quetschen reifen, treten wir Frauen abermals in Aktion. Dieses Mal beim „Backesfest“ rund ums Feuerwehrhaus und falls das Obst oder die Zeit knapp ist, gibt es halt im Oktober ein Zwiebelkuchenfest.

Auch das ist schon seit 1988 fester Bestandteil des Vereins. Der Erlös kommt einem sozialen Zweck zugute, oder wird für dringende Neuanschaffungen genutzt. Kulturell sind wir Frauen natürlich auch aktiv. Alljährlich wird eine Städtetour unternommen. Musicals und Theater werden besucht, sowie verschiedene andere Sportveranstaltungen, wie der Gau – Frauentreff oder die Gymnaststrada in Koblenz.

Seit 2002 werden auch die Jüngsten auf Trab gebracht und die erste Kindergruppe entstand.

Mittlerweile besteht der Verein aus 70 Mitglieder.

Turnverein

Text

DMC Firewall is a Joomla Security extension!